• BIG DATA! Komplexe Zahlen, Muster und die Verbindung mit Verhalten bietet MRI das Feld für Dienstleistungen zu seinen Künstlichen Intelligenzen

  • Größere Rechenzentren, große Mengen an Daten. Können Sie mit Ihren Daten arbeiten?

  •  
  • Vernetztes Wissen, vernetztes Denken: MRI

 

Technology

MRI versteht sich als Avantgarde heutiger Software- und Prognosedienstleister im Spannungsfeld von Forschung, Hochtechnologie und deren Anwendung.

Dies spiegelt sich bereits bei der Auswahl der zum Einsatz kommenden Technologien wieder, angefangen von der Programmiersprache über Datenbank- und Modellrepräsentationen bis hin zur eingesetzten Hardware.

Ein kurzer Überblick:

  • Daten eines führenden Datendienstleisters
  • Konsequentes Multithreading, hochparalleler Code
  • High-Performance Bibliotheken für mathematische Berechnungen
  • Vielfältige Modelle aus der Statistik und der künstlichen Intelligenz: Support Vector Machines, Neuronale Netze, Bayes'sche Netze, ...
  • Autonome Optimierungsalgorithmen erlauben auto-adaptive, sich selbst verbessernde Systeme
  • Anerkannte finanzmathematische Algorithmen zur Portfolioptimierung

Im Gegensatz zu handelsüblichen Systemen, welche ein statisches Modell (z.B. ein Neuronales Netz) verwenden, ist das MRI System modular aufgebaut und verdichtet Vorhersagen von tausenden Modellen zu einer Vorhersage. Die Modelle unterscheiden sich dabei in den Eingangsdaten, Parametern und den Modellierungsalgorithmen, so dass Vorhersagefehler einzelner Modelle durch die anderen Modelle kompensiert werden, vergleichbar mit einem demokratischen Expertengremium.

Um eine Vielfalt in den Modellen zu erreichen, arbeiten wir auf der Datenebene nicht nur mit den üblichen Daten, sondern integrieren selbst Flusspegelstände und IWF-Statistiken in unsere Datenbasis. Übergeordnet arbeiten evolutionäre Algorithmen, die die Modelle kontinuierlich auf neu hinzukommende Daten anpassen und schlechte Modelle durch Kreuzungen und Variationen guter Modelle ersetzen. Dadurch ergibt sich eine kontinuierliche Weiterentwicklung im Stile einer Evolution, allerdings mit Generationswechseln im Minutentakt.

Im Rahmen der Weiterentwicklung des Systems überprüfen wir kontinuierlich neuste Technologien (z.B. Deep Learning, Boltzmann-Maschinen) auf den Einsatz in unserem System, um den technologischen Vorsprung für unsere Kunden weiter auszubauen.